Skip to main content

Live im Keller

Konzertgenuss in historischen Gemäuern

 

Unser uriger Gewölbekeller bietet Platz für etwa 80 Musikliebhaber. Von September bis Mai spielen regelmäßig kleine Ensembles auf, die es verstehen, mit wenig Technik ein unvergessliches Konzerterlebnis zu gestalten. Der Gewölbekeller befindet sich im Nordflügel des Schlosses und ist über den Haupteingang erreichbar (kein barrierefreier Zugang). Er wurde ab dem Jahr 2005 von Grund auf saniert und besitzt Fußbodenheizung sowie eine kleine rustikale Bar. So ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.
 
Eine rechtzeitige Kartenbestellung ist von Vorteil. Tipp: Unsere Konzertkarten lassen sich auch prima verschenken. ↓ Konzertprogramm 2021

Schon den Daumen drauf gehabt?

das Kulturzentrum bei Facebook

Celtic Cousins - Saiten wie Stimmen

17. September 2021

 
Die Riverdance-Geigerin Máire Breatnach ist eine Ausnahmeerscheinung in der irischen Musikszene. Die virtuose Geigerin und Komponistin war an fast allen wichtigen irischen Produktionen der letzten Jahre beteiligt: auf Geige, Viola, Whistle, Piano, Keyboards, Gitarre oder als Arrangeurin, Studiomusikerin, Produzentin und als Komponistin von mehrfach ausgezeichneten Filmmusiken. Eines ihrer Projekte - die Chieftains CD "Tears of Stone" - wurde 1999 in den USA mit einem Grammy ausgezeichnet. Begleitet wird Máire Breatnach an diesem Abend von ihrem langjährigen musikalischen Partner Matthias Kießling, dem aus Johanngeorgenstadt stammenden deutschen Folk-Urgestein.

Preise: 18 Euro pro Person, erm. 16 Euro

Beginn: 20 Uhr
Einlass ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Celtic Cousins - Matthias Kießling und Máire Breatnach
Celtic Cousins - Matthias Kießling und Máire Breatnach

Tickets

ganz bequem bestellen

Heart of Gold - Meilensteine der Rockgeschichte

15. Oktober 2021

 
Tino Standhaft rockt jede Bühne mit erstklassigen Songs und markanter Stimme! Sein Name steht für zeitlosen, unverfälschten Rock und über 30 Jahre Bühnenerfahrung. Der Leipziger Profimusiker ist sich damit über die Jahre treu geblieben. Inspiriert von den Rockgrößen der 60er und 70er Jahre - wie Deep Purple, den Rolling Stones, Pink Floyd oder Neil Young - entwickelte er seinen eigenen Musikstil. Dieser lässt sich am ehesten mit Vintagerock vergleichen: ein bisschen vom alten Blues, etwas Soul und sogar tanzbarer Folk, dazu geradliniger Rock'n'Roll. Gemeinsam mit Norman Daßler präsentiert Tino Standhaft Meilensteine der Rockgeschichte von Neil Young bis Eric Clapton. 
 
Preise: 18 Euro pro Person, erm. 16 Euro

Beginn: 20 Uhr
Einlass ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Gitarrist und Sänger Tino Standhaft
Gitarrist und Sänger Tino Standhaft

Tickets

ganz bequem bestellen

Schlosskonzerte

Klangvolles im Festsaal

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.