Skip to main content

Schlosskonzerte

Klein, aber fein - Klangkunst auf höchstem Niveau

 

Unser schmucker Festsaal bietet etwa 60 Besuchern Platz für kleine Konzerte. Von Klassik bis Operette - die Bandbreite der Konzerte mit nationalen und internationalen Solisten und Ensembles ist groß. Der Festsaal befindet sich im ersten Stock des Nordflügels und ist über den Haupteingang erreichbar. Der Zugang ist nicht barrierefrei.
 
Eine rechtzeitige Kartenbestellung ist von Vorteil. Tipp: Unsere Konzertkarten lassen sich auch prima verschenken. ↓ Konzertprogramm 2021

Schon den Daumen drauf gehabt?

das Kulturzentrum bei Facebook

Heute Nacht oder nie

20. März 2021

 
Das Ensemble Vinoresque versucht auf gefühl- und zugleich taktvolle Weise, Lieder der Salonmusik instrumental und gesanglich aufblühen zu lassen. In einem Max-Raabe-ähnlichen Stil kombiniert sich Orchesterklang mit Conférence. Neben bekannten Liedern der 1930er und 40er Jahre bemüht sich Vinoresque zudem, unbekannte, aber dennoch stilvolle Melodien in einer eigenen Klangform darzubieten und für die heutige Zeit "salonfähig" zu machen. Eine musikalische Verführung voller Humor und Gefühl verspricht das charmante Quartett seinem Publikum.
 
Preise: 18 Euro pro Person, erm. 16 Euro

Beginn: 17 Uhr
Einlass ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Ensemble Vinoresque
Ensemble Vinoresque

Tickets

ganz bequem bestellen

Schön ist es, auf der Welt zu sein

8. Mai 2021

 
Zwei Schwarzenberger, die ihre Konzerte mit Musik, Gesang und guter Laune zu einem Höhepunkt werden lassen: Steffen Kindt und Konrad Egermann - zwei Musiker, die ihre Heimat über alles lieben und seit Jahren gemeinsam in der Welt unterwegs sind, haben sich 2020 als ERZvocal auf eine ganz besondere musikalische Weise gefunden. Zum einen eint sie ihr Verwurzeltsein in der Region, zum anderen das große Bedürfnis, mit ihrem Gesang die Menschen zu erreichen, sie zu berühren, sie teilhaben zu lassen an Gedanken, Gefühlen, an ihrer Musik. Das Repertoire von ERZvocal ist so vielfältig und einzigartig wie die Landschaft selbst. Unterstützt werden sie bei diesem besonderen Muttertagskonzert von Elina Lang. 
 
Preise: 18 Euro pro Person, erm. 16 Euro

Beginn: 17 Uhr
Einlass ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

ERZvocal - Steffen Kindt und Konrad Egermann
ERZvocal - Steffen Kindt und Konrad Egermann

Tickets

ganz bequem bestellen

Ach Gisela - Die May, ihre Lieder, ihr Leben

11. September 2021

 
Für die allermeisten Ostler war sie eine Institution - Gisela May - eine große, wenn nicht gar DIE Brecht-Interpretin, ein Weltstar. Doch ihr Repertoire umfasste sehr viel mehr als das. Und dass sie außerdem auch sehr humorvoll und witzig sein konnte, stellte sie nicht nur auf Kabarettbühnen unter Beweis. Spätestens seit der Fernsehserie "Adelheid und ihre Mörder" in der Rolle der Mutter von Adelheid (Evelyn Hamann) und seit dem legendären "Sag doch nicht immer Mutti zu mir!" kannten sie auch die restlichen Deutschen. Scarlett O' singt die Lieder der May, begleitet von Frauke Pietsch und Jürgen Ehle, in ganz eigenen Versionen. Abgerundet wird der Abend durch kurze Geschichten aus dem Leben der großen Dame des Chansons.
 
Preise: 18 Euro pro Person, erm. 16 Euro

Beginn: 17 Uhr
Einlass ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Jürgen Ehle, Scarlett O' und Frauke Pietsch
Jürgen Ehle, Scarlett O' und Frauke Pietsch

Tickets

ganz bequem bestellen

Sehnsucht nach DUR - Lieder über die Liebe

23. Oktober 2021

 
Lieder über die Liebe zu Menschen, Inseln und Planeten - mit Musik von den Kapverdischen Inseln, aus Frankreich, Schweden, Argentinien, Kroatien und Deutschland - mit Lieder von Cesaria Evora, Bratsch, Sofia Karlsson, Michèle Bernard, Leon Gieco und Mercedes Sosa: Nachempfunden und verständlich gemacht wird diese bunte Mischung durch Texte von Stellmäcke, Barbara Thalheim und Klaus Hoffmann. Arrangiert wird schließlich alles mit außergewöhnlichen Stimmen und grandiosen Instrumentalisten an Piano, Gitarre, Klarinette und Saxophon. Ein Abend für Ohr und Seele verspricht dieses Konzert mit Annett Illig sowie Stellmäcke und Band zu werden.
 
Preise: 18 Euro pro Person, erm. 16 Euro

Beginn: 17 Uhr
Einlass ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Sopranistin Annett Illig (M.) mit Stellmäcke und Band
Sopranistin Annett Illig (M.) mit Stellmäcke und Band

Tickets

ganz bequem bestellen

Eine Reise durch Europa um 1900

27. November 2021

 
Joachim Schäfer gilt als einer der führenden Trompeter seiner Generation. Er überzeugt Publikum und Kritiker regelmäßig durch seine technische Souveränität sowie sein müheloses, stilsicheres und dynamisch-sensibles Spiel, mit dem er auf der Trompete hohe Maßstäbe setzt. Seine Ausbildung erhielt der gebürtige Dresdner an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden. Seine Konzerte führten ihn neben verschiedenen Festivals und Konzertauftritten in Deutschland u.a. nach Italien, Frankreich, Tschechien, Polen, in die Slowakei und in die USA. Als Salon-Trio Dresdner Solisten lädt Joachim Schäfer gemeinsam mit Oksana Weingardt und Yuka Inoue ein zu einem festlichen Konzert am Vorabend des ersten Advents.
 
Preise: 18 Euro pro Person, erm. 16 Euro

Beginn: 17 Uhr
Einlass ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Trompeter Joachim Schäfer
Trompeter Joachim Schäfer

Tickets

ganz bequem bestellen

Live im Keller

Uriges im Gewölbekeller

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.